Wie kann ich Outlook für mein Projektmanagement nutzen?

Veröffentlicht am
Neue Webinar-Reihe der GFFT für IT-Verantwortliche

Pla­nen, steu­ern, zusam­men­ar­bei­ten – Pro­jekt­ma­nage­ment direkt in Out­look’.

Mit die­sem The­ma star­tet die GFFT Inno­va­ti­ons­för­de­rung GmbH am 1. März 2018 um 11.00 Uhr eine neue Webi­nar-Serie.

In ca. 15-minü­ti­gen Ses­si­ons wer­den zunächst kurz die Grund­prin­zi­pi­en des GFFT-Tech­no­lo­gie­trans­fers erläu­tert. Anschlie­ßend wird eine inno­va­ti­ve Tech­no­lo­gie aus den Netz­wer­ken der GFFT in einer soge­nann­ten Speed Lec­tu­re bei­spiel­haft vor­ge­stellt. Das For­mat rich­tet sich an IT-Ver­ant­wort­li­che in Unter­neh­men und Insti­tu­tio­nen sowie wei­te­re Inter­es­sier­te.

Künf­tig wer­den im 2‑Wo­chen-Rhyth­mus The­men aus den ver­schie­de­nen GFFT-Port­fo­li­en (IT-Gover­nan­ce und Pro­jekt­ma­nage­ment, Soft­ware­ent­wick­lung, Qua­li­täts­si­che­rung und Tes­ten sowie IT-Secu­ri­ty) behan­delt.
Inter­es­sen­ten sind herz­lich zur Teil­nah­me ein­ge­la­den. Die Zugangs­da­ten wer­den nach form­lo­ser Anmel­dung per Mail an technologietransfer@gfft-ev.de ver­sandt.

Netzwerkpartner

Willkommen @ InLoox

Veröffentlicht am

Pro­ject Manage­ment goes Out­look — Netz­werk­lei­ter Thors­ten Arendt freut sich, mit der InLoox GmbH einen wei­te­ren inno­va­ti­ven Tech­no­lo­gie­an­bie­ter in sei­nem Netz­werk IT-Gover­nan­ce begrü­ßen zu dür­fen.

Das Münch­ner Unter­neh­men InLoox wur­de 1999 gegrün­det und ent­wi­ckelt Pro­jekt­ma­nage­ment-Lösun­gen, die Geschäfts­pro­zes­se ver­ein­fa­chen und beschleu­ni­gen. Das Pro­dukt­port­fo­lio besteht der­zeit aus den bei­den Pro­dukt­li­ni­en InLoox PM zur Instal­la­ti­on im eige­nen Netz­werk und aus InLoox now!, der Pro­jekt­soft­ware als Ser­vice. End­an­wen­der kön­nen ent­we­der via InLoox für Out­look, einer intui­ti­ven, voll­stän­dig in Micro­soft Out­look inte­grier­ten Pro­jekt­ma­nage­ment-Soft­ware oder über die Online-Pro­jekt­soft­ware InLoox Web App auf ihre Pro­jekt­da­ten zugrei­fen. InLoox ist mitt­ler­wei­le bei 20 Pro­zent der DAX-Unter­neh­men und bei mehr als 50.000 Anwen­dern auf fünf Kon­ti­nen­ten und in über 50 Län­dern im Ein­satz. InLoox hat neben dem Haupt­sitz in Mün­chen ein Büro in Stans, Schweiz sowie eine Nie­der­las­sung in San Fran­cis­co, USA.