Symposium zur Zukunft der Künstlichen Intelligenz (25.02.2021)

Am 25. Febru­ar 2021 ver­an­stal­te­te die Gemein­nüt­zi­ge Gesell­schaft zur För­de­rung des For­schungs­trans­fers e.V. (GFFT) ein Sym­po­si­um zur Zukunft der KI anläss­lich der Auf­nah­me von Herrn Prof. Dr. Wolf­gang Bibel als Ehren­mit­glied. Er zählt zu den Begrün­dern des Fach­ge­biets KI in Deutsch­land und Euro­pa. Auch im inter­na­tio­na­len Ver­gleich ist Prof. Dr. Bibel einer der bekann­tes­ten deut­schen KI-Forscher.

Die Digi­ta­li­sie­rung von Wirt­schaft und Gesell­schaft ver­än­dert umfas­send und nach­hal­tig die Art und Wei­se, wie künf­tig gear­bei­tet und gelebt wird. Vor die­sem Hin­ter­grund haben wir füh­ren­de Exper­ten aus der Wis­sen­schaft und Pra­xis ein­ge­la­den, um aktu­el­le Trends, Chan­cen als auch Risi­ken von Künst­li­cher Intel­li­genz auf­zu­zei­gen und über Zukunfts­sze­na­ri­en zu diskutieren.