GFFT Software Lab startet Konsortialprojekt mit Tricentis und Trimetis GFB zur Konzeption eines zukunftsfähigen Testdatenmanagements

Veröffentlicht

Bad Vil­bel, 5.02.2020 — Nicht erst seit der Ver­schär­fung der Daten­schutz­re­ge­lun­gen nimmt die Bedeu­tung anony­mi­sier­ter und syn­the­ti­scher Test­da­ten signi­fi­kant zu. Ohne geeig­ne­te Daten kön­nen kei­ne Tests durch­ge­führt wer­den und gera­de die Suche nach geeig­ne­ten Test­da­ten bean­sprucht oft sehr viel wert­vol­le Zeit. Ange­sichts von immer kom­ple­xer wer­den­den IT-Land­schaf­ten und agi­len Vor­ge­hens­mo­del­len mit schnel­le­ren Release-Zyklen, aber auch der Ein­hal­tung neue­rer Daten­schutz-Vor­schrif­ten müs­sen die Unter­neh­men ihren Umgang mit Test­da­ten über­prü­fen und hin­ter­fra­gen. Das Test­da­ten­ma­nage­ment zielt auf die bedarfs­ge­rech­te, auto­ma­ti­sier­te und kon­ti­nu­ier­li­che Bereit­stel­lung von Test­da­ten. Im Rah­men des Kon­sor­ti­al­pro­jek­tes erar­bei­ten aus­ge­wie­se­ne Exper­ten für inter­es­sier­te Test­ab­tei­lun­gen eine zukunfts­fä­hi­ge Lösung und einen Metho­den­bau­kas­ten zur Pro­zess­ver­bes­se­rung.

 

Die Bereit­stel­lung geeig­ne­ter Test­da­ten für die Unter­neh­mens­soft­ware gerät immer mehr in den Fokus der Unter­neh­men. Durch die star­ke Ver­knüp­fung aller Sys­te­me mit­ein­an­der reicht es nicht aus, jedes ein­zel­ne Sys­tem sepa­rat zu tes­ten, das Gesamt­kon­strukt muss geprüft wer­den. Geeig­ne­te Test­da­ten für einen naht­lo­sen End-to-End-Test sind nötig. Führt man sich vor Augen, dass sich bereits eine ein­zel­ne klei­ne Ver­än­de­rung in einer Soft­ware auf die gesam­te Sys­tem­land­schaft aus­wir­ken kann, dann ahnt man, wel­che Her­aus­for­de­rung die Test­da­ten­er­zeu­gung dar­stellt. Zusätz­lich schränkt die euro­päi­sche Daten­schutz­ver­ord­nung (DSGVO) die Nut­zung von Pro­duk­ti­ons- und Real­da­ten stark ein, so dass Anony­mi­sie­rung und syn­the­ti­sche Erzeu­gung von Daten nötig wer­den.

 

Aus­ge­hend von einem Work­shop bei der Volks­wa­gen AG haben sich die Pro­jekt-Teil­neh­mer, Test­da­ten­ex­per­ten der Tri­cen­tis und der Trime­tis GFB sowie Pro­fes­sor Andre­as Zel­ler vom Max-Plack-Insti­tut in Saar­brü­cken, ent­schie­den, gemein­sam Lösun­gen für ein zukunfts­fä­hi­ges Test­da­ten­ma­nage­ment zu ent­wi­ckeln.

 

Auf den nächs­ten Work­shops Mit­te Febru­ar bei VW Finan­ci­al Ser­vices und im Mai bei der Por­sche AG sol­len ers­te kon­kre­te Ansät­ze vor­ge­stellt und geprüft wer­den. Inter­es­sier­te Test­ver­ant­wort­li­che ande­rer Unter­neh­men sind ein­ge­la­den, an den Work­shops teil­zu­neh­men und von den Ergeb­nis­sen und dem per­sön­li­chen Aus­tausch unter­ein­an­der zu pro­fi­tie­ren.

 

Über­blick:

  • Was: Kon­zept für ein zukunfts­fä­hi­ges Test­da­ten­ma­nage­ment
  • Nächs­ter Ter­min: 17.2.2020, VW Finan­ci­al Ser­vices, Braun­schweig, 12–18 Uhr
  • Über­nächs­ter Ter­min: 6.05.2020, Por­sche, Stutt­gart, 12–18 Uhr

 

Anmel­dung und Pres­se­kon­takt:

 

 

 

Über die GFFT:

Die gemein­nüt­zi­ge Gesell­schaft zur För­de­rung des For­schungs­trans­fers e.V. ver­folgt das Ziel, den Aus­tausch zwi­schen For­schung und Leh­re an den deut­schen Hoch­schu­len und den ansäs­si­gen Unter­neh­men zu för­dern. Dies geschieht durch eine Rei­he von Maß­nah­men, die ent­we­der einen klei­nen Kreis the­men- oder pro­jekt­be­zo­gen zusam­men­brin­gen, oder durch über­grei­fen­de Ver­an­stal­tun­gen. Die Akzep­tanz unse­rer Bemü­hun­gen steigt ste­tig an, wes­halb wir inzwi­schen zahl­rei­che pro­fi­lier­te Pro­fes­so­ren ver­schie­dens­ter Kom­pe­tenz­fel­der sowie hoch ange­sie­del­te Ver­tre­ter nam­haf­ter Unter­neh­men zu unse­ren Mit­glie­dern zäh­len dür­fen.

 

Über die Trime­tis AG:

Die Trime­tis AG ent­fal­tet ihre Geschäfts­ent­wick­lung in den Berei­chen Test­be­ra­tung mit dem Schwer­punkt auf Test­da­ten­ma­nage­ment und Auto­ma­ti­sie­rung, IT Consulting–sowie SW-Ent­wick­lung als EU Near­shore Ser­vice. Trime­tis wen­det sich mit ihrem Ange­bot an gro­ße und mitt­le­re Unter­neh­men der Bran­chen Finanz­dienst­leis­tung, Tele­kom, Indus­trie, Han­del und Dienst­leis­tung. Die Grup­pe tritt der­zeit mit den Mar­ken Trime­tis (Con­sul­ting- & IT-Ser­vices), Trime­tis GFB (Tes­ting), adegna (Expert Sourcing Ser­vices) und Tri­Lea­se (ein haus­ei­ge­nes Soft­ware­pro­dukt für Lea­sing­ma­nage­ment) am Markt auf. Wei­te­re Infor­ma­tio­nen fin­den Sie im Inter­net unter https://www.trimetis.com oder unter https://www.gfb.trimetis.com

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.