Symposium zur Zukunft der Künstlichen Intelligenz

Datum/Zeit
Date(s) — 25.02.2021
15:30 — 18:00

Kate­go­rien Kei­ne Kate­go­rien


Gast­ge­ber: GFFT e.V.
Ort: Web-Ses­si­on
Datum und Uhr­zeit: 25.02.2021 von 15:30 Uhr bis 18:00 Uhr

Einwahldaten anfordern: Per E‑Mail oder telefonisch unter: +49 6101 95498–10

Agenda

 

15:30 — 15:40 Uhr

Begrüßung

Dr. Gerd Gro­ße, Vor­stands­vor­sit­zen­der, GFFT e.V.

15:40 ‑15:55 Uhr

Laudatio für das neue GFFT-Ehrenmitglied Prof. Dr. Wolfgang Bibel”

Direk­tor am Max-Planck-Insti­tut für Infor­ma­tik, Saar­brü­cken

 

15:55 — 16:15 Uhr

Ehrung von Professor Wolfgang Bibel und

Dankesrede zur Entwicklung der Künstlichen Intelligenz

Wolf­gang Bibel, eme­ri­tier­ter Pro­fes­sor für Intel­lek­tik, TU Darm­stadt

 

 

 

16:15 — 17:00 Uhr

KI-Experten und Wegbegleiter von Professor Bibel formulieren

Thesen zur Zukunft der KI

Mode­ra­ti­on: Prof. Dr. Tors­ten Schaub, Uni­ver­si­tät Pots­dam

  1. Prof. Dr. Ulrich Fur­bach, Uni­ver­si­tät Koblenz
  2. Prof. Dr. Josef Schnee­ber­ger, FH Deg­gen­dorf
  3. Prof. Dr. Chris­toph Herr­mann, Uni­ver­si­tät Olden­burg
  4. Dr. Tho­mas Stütz­le, Uni­ver­si­tät Brüs­sel

 

 

 

17:00 — 17:15 Uhr

Vorstellung der CLAIRE-Initiative, dem europaweiten Netzwerk von KI-Exzellenzzentren”

Prof. Dr. Hol­ger H. Hoos,

Pro­fes­sor für Machi­ne Lear­ning, Uni­ver­si­tät Lei­den, Nie­der­lan­de, und Co-Initia­tor der CLAI­RE-Initia­ti­ve

 

 

 

 

 

 

 

17:15 — 18:00 Uhr

Podiumsdiskussion

Iden­ti­fi­ka­ti­on der wich­tigs­ten Schrit­te, um die her­vor­ra­gen­den For­schungs­leis­tun­gen in markt­fä­hi­ge Pro­du­ke und star­ke Tech­no­lo­gie­un­ter­neh­men am Stand­ort Deutsch­land zu ver­wan­deln”

Mode­ra­ti­on: Prof. Dr. Stef­fen Höll­d­obler, Pro­fes­sur für Wis­sens­ver­ar­bei­tung, TU Dres­den

 

Dis­kus­si­ons­teil­neh­mer:

 

18:00 Uhr

Abschluss

Dr. Gerd Gro­ße, Vor­stands­vor­sit­zen­der, GFFT e.V.

 

Zu die­sem Sym­po­si­um wur­den meh­re­re The­sen über die Zukunft der Künst­li­chen Intel­li­genz ein­ge­reicht, die­se kön­nen Sie HIER ein­se­hen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.